2020_Fabeltaft_website_52
2020_Fabeltaft_website_7

ÜBER MICH 



Nähen ist wie zaubern können – so lässt sich wahrscheinlich am besten beschreiben, wie sich meine Leidenschaft für das Schneidern entfacht hat. Wer träumt nicht davon, ein Kleidungsstück zu tragen, das der eigenen Vorstellung zu 100% entspricht und dabei auch noch einzigartig auf dieser Welt ist? Ich selbst hatte diesen Traum schon seit ich denken kann. Da ich aus einer Familie stamme, in der es mehrere Generationen an Schneiderinnen und Schneidern gibt, ist dieses Handwerk fest in meinen Wurzeln verankert.



Irgendwann ergriff ich die Initiative und legte den Grundstein für das, was du heute hier siehst. Ich besuchte verschiedene Nähkurse, nutzte jede freie Minute mit meinem neuen Hobby und brachte mir Stück für Stück selber bei, wie ich mir meine eigene Mode nach Maß herstelle. Dabei hatte ich von Anfang an die meiste Freude an eher fortgeschrittenen Stücken wie Abendkleidern, zweiteiligen Kostümen, Blousons etc.



Aus diesem schönen Hobby heraus beschloss ich dann nach einigen Jahren meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und gründete Anfang 2020 Fabeltaft. Dabei vereint der Name genau das, was ich heute mache: fabelhafte Kleidungsstücke mit einer Vorliebe für festliche Stoffe aus der Abendmode wie eben z.B. Taft – Fabeltaft.



Wenn du also auf der Suche nach einem einzigartigen Kleidungsstück bist, das es nur einmal auf der Welt geben wird, dann bist du bei mir genau richtig. Neben individuellen Maßanfertigungen biete ich auch Änderungen nach Maß an. Besitzt du also schon ein traumhaftes Kleidungsstück aber es sitzt noch nicht zu 100% oder du hast noch Änderungswünsche, um aus einem bestehenden Stück etwas ganz einzigartiges zu machen, kannst du dich ebenfalls gerne an mich wenden.



Fotos: www.adrianinfernus.de





2020_Fabeltaft_website_52

ÜBER MICH 



Nähen ist wie zaubern können – so lässt sich wahrscheinlich am besten beschreiben, wie sich meine Leidenschaft für das Schneidern entfacht hat. Wer träumt nicht davon, ein Kleidungsstück zu tragen, das der eigenen Vorstellung zu 100% entspricht und dabei auch noch einzigartig auf dieser Welt ist? Ich selbst hatte diesen Traum schon seit ich denken kann. Da ich aus einer Familie stamme, in der es mehrere Generationen an Schneiderinnen und Schneidern gibt, ist dieses Handwerk fest in meinen Wurzeln verankert.



Irgendwann ergriff ich die Initiative und legte den Grundstein für das, was du heute hier siehst. Ich besuchte verschiedene Nähkurse, nutzte jede freie Minute mit meinem neuen Hobby und brachte mir Stück für Stück selber bei, wie ich mir meine eigene Mode nach Maß herstelle. Dabei hatte ich von Anfang an die meiste Freude an eher fortgeschrittenen Stücken wie Abendkleidern, zweiteiligen Kostümen, Blousons etc.



Aus diesem schönen Hobby heraus beschloss ich dann nach einigen Jahren meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und gründete Anfang 2020 Fabeltaft. Dabei vereint der Name genau das, was ich heute mache: fabelhafte Kleidungsstücke mit einer Vorliebe für festliche Stoffe aus der Abendmode wie eben z.B. Taft – Fabeltaft.



Wenn du also auf der Suche nach einem einzigartigen Kleidungsstück bist, das es nur einmal auf der Welt geben wird, dann bist du bei mir genau richtig. Neben individuellen Maßanfertigungen biete ich auch Änderungen nach Maß an. Besitzt du also schon ein traumhaftes Kleidungsstück aber es sitzt noch nicht zu 100% oder du hast noch Änderungswünsche, um aus einem bestehenden Stück etwas ganz einzigartiges zu machen, kannst du dich ebenfalls gerne an mich wenden.



Fotos: www.adrianinfernus.de





Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.